Ein Projekt, bei dem die Kinder Spass haben und auch etwas lernen.

Diese Falle ist in wenigen Minuten zusammengebaut. Und sie ist so gestaltet, dass die Insekten wieder in die Freiheit entlassen werden können, nachdem Ihre Kinder sie in der Hand gehalten haben.

Was Sie brauchen:

  • Eine Pflanzschaufel
  • Eine leere Konservendose, die auf einer Seite offen ist. Scharfe Kanten müssen abgefeilt sein.
  • Vier Steine oder Murmeln
  • Eine Fliese oder Schieferplatte

Was Sie tun müssen:

  1. Ein kleines Loch graben, so gross wie die leere Dose, sodass diese gut hineinpasst, ohne Lücke zwischen Rand und Erdreich und ohne aus der Erde herauszuragen.
  2. Anschliessend die vier kleinen Steine oder Murmeln um die Dose herum auf dem Erdboden verteilen, etwa 3 bis 5 cm vom Dosenrand entfernt.
  3. Die Fliese oder Schieferplatte auf die Steine legen, um die Falle vor Regen zu schützen. Dadurch entsteht eine feuchte und schattige Zone, die nachtaktive Insekten anzieht.
  4. Nach 24 Stunden sollten Sie in der Falle einige der Kreaturen finden, die Ihren Garten während der Nacht besucht haben.
  5. Notieren Sie, um welche Insekten es sich handelt, und überprüfen Sie die Falle im Laufe der Woche mehrmals, um zu sehen, wie viele Tiere Ihre Kinder gefangen haben. Dann lassen Sie ihre neuen kleinen Freunde wieder frei.